MAS Neurophysiotherapie – Fachexperte/Fachexpertin in Multiple Sklerose, Morbus Parkinson und Stroke
Master of Advanced Studies

Der Studiengang vermittelt ein vertieftes medizinisches Wissen über Multiple Sklerose, Morbus Parkinson und Stroke und ermöglicht den Studierenden nach Abschluss eine individuelle, evidenzbasierte Therapie für Betroffene durchzuführen. Die Teilnehmenden lernen spezifische Untersuchungsmethoden kennen und sind in der Lage, daraus individuelle Problemanalysen und Therapiezielsetzungen auszuarbeiten. Unter Berücksichtigung der aktuellen wissenschaftlichen Evidenz werden therapeutische Interventionen, Assessments zur Therapieevaluation, sowie inter- und intradisziplinäre Schnittstellen besprochen. Der Praxistransfer erfolgt mit Hilfe von Demonstrationen an Patienten /innen, Therapiedurchführung unter Supervision und der Möglichkeit von Hospitationstagen in Kliniken.

Der modularisierte Studiengang umfasst Lernleistungen im Umfang von 60 ECTS und setzt sich wie folgt zusammen:

-Zwei Teilabschlüsse im Studiengangformat CAS mit je 16 ECTS:
Certificate of Advanced Studies (CAS) Neurophysiotherapie – Fachexpertin /Fachexperte in Multiple Sklerose
Certificate of Advanced Studies (CAS) Neurophysiotherapie – Fachexpertin /Fachexperte in Morbus Parkinson

-9 Pflichtmodule
Drei- bis fünftägige Einheiten im Umfang von 20 ECTS.

-Wahlmodule
Zwei- bis dreitägige Einheiten aus denen nach freier Wahl 4 ECTS erworben werden müssen.

-Abschlussarbeit
Vergabe von 4 ECTS.

Die Studierenden besuchen die Zertifikatskurse, sowie die Pflicht- und Wahlmodule in beliebiger Reihenfolge über maximal 6 Jahre verteilt. Die CAS Studiengänge, sowie die Pflicht-und Wahlmodule können einzeln belegt werden und sind für die MAS-Akkreditierung 6 Jahre gültig.

Besuchbare Pflicht- und Wahlmodule:
Professionelle Beratung: Feedbackverhalten und Intervision (1 ECTS)
Motivation in der Langzeittherapie (1 ECTS)
Aktuelle Wissenschaftliche Evidenz in der Stroke-Behandlung (1 ECTS)
Rollstuhlversorgung und orthopäditechnische Versorgung der unteren und oberen Extremität (1 ECTS)
Ganganalyse und Sturzprävention (1 ECTS)
Hilfsmittel und Umweltadaptierung (1 ECTS)

Physiotherapeuten/innen, welche in der Behandlung von Multiple Sklerose, Morbus Parkinson und Stroke Kompetenz und Sicherheit erwerben möchten. Dies können TherapeutInnen aus Rehabilitationszentren und Neurologischen Kliniken sein, aber auch aus der ambulanten Praxis. Für die Aufnahme in den Studiengang müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

a) anerkannter Hochschulabschluss aus den Bereichen Physiotherapie oder
b) Diplom in Physiotherapie und anerkannter NTE-FH (nachträglicher Titelerwerb gemäss Weisungen des Staatssekretariats für Bildung und Forschung).
c) In begründeten Ausnahmefällen können Kandidatinnen oder Kandidaten zum Studium zugelassen werden, die einen adäquaten beruflichen Werdegang und fachliche Qualifikation nachweisen.

  • Prof. Dr. med. Ludwig Kappos, Leitung Studiengangkommission
  • PT FH Regula Steinlin Egli, Studiengangleiterin

Angehörige der Universität Basel und weiterer Hochschulen sowie Fachpersonen aus der Praxis.

Regula Steinlin Egli
Physiotherapie Langmatten
Bottmingerstrasse 105
4102 Binningen

Tel. +41 61 426 94 56
Fax +41 61 426 94 36
regula.steinlinegli@unibas.ch

CAS Neurophysiotherapie – Fachexpertin /Fachexperte in Multiple Sklerose: CHF 5'000 (inkl. Kursunterlagen, Prüfungskosten)

CAS Neurophysiotherapie – Fachexpertin /Fachexperte in Morbus Parkinson: CHF 5'300 (inkl. Kursunterlagen, Prüfungskosten und LSVT-BIG® Zertifizierung)

Gesamter Studiengang: CHF 17'550 – CHF 18'750 (abhängig von den gewählten Wahlmodulen)

Die externen Module, welche vom Kurszentrum Reha Rheinfelden organisiert und durchgeführt werden, sind in den in der Übersicht aufgeführten Teilnahmegebühren enthalten. Die Studierenden müssen sich jedoch eigenständig beim Kurszentrum einschreiben und die Kosten separat begleichen (CHF 220 – CHF 250 /Tag).

Anmeldeschluss:
Einstieg jederzeit möglich

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

Ort

Universitätsspital Basel Schanzenstrasse 55, 4031 Basel

Felix Platter Basel und Klinik Bethesda Tschugg
nach oben