Das grosszügige Engagement. Erfolgreiche Zusammenarbeit mit Mäzeninnen und Mäzenen
Weiterbildungskurs

Das Mäzenatentum erlebt zurzeit eine Renaissance. Warum ist das so? Welche Möglichkeiten bietet dieser positive Trend? Welche Kulturprojekte fördern Mäzeninnen und Mäzene und wie gestaltet sich die konkrete Zusammenarbeit?

Das eintägige Seminar vermittelt einen Überblick zur internationalen Philanthropie und liefert Zahlen und Fakten sowie aktuelle Informationen zu den Akteuren im nationalen und internationalen Bereich. Vorgestellt werden hilfreiche Methoden für das philanthropische Management im kulturellen Arbeitsfeld. Sie erfahren, wie im Netzwerk zwischen Mäzen/innen und Kulturschaffenden Wissen und Sachkenntnis vermittelt wird, das Menschen, Projekten und Institutionen zu Gute kommt.

Der Nachmittag steht im Zeichen des Dialoges. Mäzeninnen geben Auskunft über die Beweggründe ihrer Engagements. Sie erläutern die verschiedenen Formen von Partnerschaften und sprechen mit ausgewählten Begünstigten über Erwartungen und konkrete Erfahrungen. Im Gespräch wird erlebbar, wie Philanthropie zu einem kraftvollen Motor von Kunst und Kultur werden kann. Das Publikum ist herzlich eingeladen, an dieser Diskussion aktiv teilzunehmen und sich mit Fragen und Kommentaren einzubringen.

Das Seminar wendet sich sowohl an Stifter- und Stifterinnen, Stiftungs- und Kulturmanager/innen als auch an Fachleute des Non- Profit Sektor, die das philanthropische Engagement und seine Gesetze besser kennenlernen möchten.

Kursleitung:
Dr. Dr. Elisa Bortoluzzi Dubach, Beraterin für Kommunikation, Sponsoring und Stiftungen, Dozentin an internationalen Universitäten und Fachhochschulen. Verfasserin zahlreicher Fachbeiträge in Zeitungen, Zeitschriften und Kompendien. Autorin u.a. des Buches Mäzeninnen-Denken-Handeln-Bewegen (2. Auflage), Haupt Verlag, 2015.

SKM - Studienangebot Kulturmanagement
Universität Basel
Steinengraben 22
CH-4051 Basel

Tel +41 61 207 34 74
skm@unibas.ch
www.kulturmanagement.unibas.ch

CHF 300

Kurs beginnt am:
Montag, 03.09.2018
Kurs endet am:
Montag, 03.09.2018

Kurszeit: 09.15 - 17.00 Uhr
Anmeldeschluss:
Freitag, 24.08.2018

Philosophisch-Historische Fakultät der Universität Basel

Ort

Alte Universität Basel, Rheinsprung 9, 4051 Basel

nach oben