CAS Wirkungsmanagement in NPO
Certificate of Advanced Studies

In diesem Zertifikatslehrgang lernen Sie auf effiziente und kompakte Art die Grundzüge von Kommunikation, Monitoring und Wirkungsmessung in NPO. Sie erlernen theoretisch fundierte und auf die NPO-Praxis angepasste Instrumente und Methoden. Dazu gehören Grundkenntnisse der Marketingplanung und -gestaltung sowie die wesentlichen Kommunikationsinstrumente.

Weiterhin umfasst dieser Lehrgang die wesentlichen Ansätze der Wirkungsmessung in NPO, die Ihnen an Praxisbeispielen veranschaulicht werden. Als wichtige Verbindung zwischen den einzelnen Managementbereichen lernen Sie Monitoring-Aufgaben kennen.

Sie erwerben fachliches Know-how zur weiteren Entwicklung Ihrer Organisation. Gleichzeitig sammeln Sie in Fallstudien und Gruppenarbeiten persönliche Erfahrungen in der Anwendung und Umsetzung der vorgestellten Managementmethoden.

Der Zertifikatskurs umfasst drei Module mit insgesamt elf Tagen Präsenzzeit. Jeder Themenbereich wird theoretisch gesichert dargelegt und anhand von Praxisbeispielen verständlich gemacht. Gruppenarbeiten, Fallstudien und Diskussionsrunden geben die Möglichkeit, das neue Wissen sofort anzuwenden und zu verinnerlichen. Weitere Lerninhalte erarbeiten die Teilnehmenden im Selbststudium mit modernen E-Learning-Methoden, welche von Tutoren begleitet werden.

Der Zertifikatskurs bietet einen direkten Einstieg in den «DAS in Nonprofit Management & Law», der mit einem Diploma of Advanced Studies (30 ECTS) der Universität Basel abgeschlossen werden kann. Der DAS-Studiengang setzt sich zusammen aus den beiden Zertifikatskursen «Wirkungsmanagement in NPO» und «Nonprofit Governance & Leadership» sowie einem Intensiv-Lehrgang, wahlweise zum Thema "Stiftungsmanagement"oder "Finanzmanagement in NPO".

Dieser Lehrgang eignet sich für alle, die im Management von NPO tätig sind oder mit der Kommunikation und Bewertung von NPO-Leistungen beauftragt sind. Hierzu zählen insbesondere Geschäftsführende und Kader von Hilfswerken, Förderstiftungen, Sportorganisationen, Verbänden, EZA-Organisationen u.Ä., Vorstandsmitglieder und andere Ehrenamtliche, sowie Berater und Dienstleister von NPO. Vorausgesetzt wird ein Hochschulabschluss oder eine dreijährige Berufserfahrung in NPO.

  • Prof. Dr. Georg von Schnurbein

Center for Philanthropy Studies (CEPS)
Maria Clotilde Henzen
Universität Basel
Steinengraben 22
CH-4051 Basel

Tel. +41 61 207 23 92
ceps@unibas.ch
www.ceps.unibas.ch

CHF 4'700
inkl. Kursunterlagen und Abendveranstaltung / exkl. Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegung
Ermässigung für Mitglieder von SwissFoundations.

Kurs beginnt am:
Montag, 19.08.2019
Kurs endet am:
Donnerstag, 17.10.2019
Anmeldeschluss:
Dienstag, 31.07.2018

Center for Philanthropy Studies (CEPS) der Universität Basel

Modul 1: 19. - 22.08.2019, Solbadhotel Sigriswil
Modul 2: 16. - 18.09.2019, Basel
Modul 3: 14. - 17.10.2019, Basel

Anmeldung auf der Seite des CEPS

Ort

Seminarhotel und Universität Basel, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Peter-Merian Weg 6, 4052 Basel

nach oben